St. Sebastianus Schützenbruderschaft

Balkhausen-Türnich von 1583 e. V.

Geistlicher Präses: Thomas Oster
Präsident: Franz Hermann



Es sah fast so aus, als würden die Bewohner
des Herbert-Wehner Hauses auf uns warten……


Michael Bienias ( im Bild links ) mit der
Einrichtungsleiterin Martina Spork-Riensch.


Bereits zum fünften Mal, besuchten die Jungschützen der St. Sebastianus Schützen aus Balkhausen-Türnich, das Seniorenheim in Kerpen Brüggen. Vor Jahren, machten sich die mittlerweile 14 bis 17 jährigen Jungs, zusammen mit Ihrem Jugendleiter Michael Bienias, Gedanken über ein soziales Projekt. Schnell wurde man sich einig. Seitdem besuchen wir das Seniorenheim und bringen neben selbstgebackenem Kuchen, auch einen kleinen Blumengruß mit.
Der Kuchen wird zum Teil, durch Spenden finanziert und von den Müttern und Schützenfrauen, frisch gebacken. Die Blumen, in Form einer kleinen Topfblume, bekommen wir freundlicherweise, vom OBI Baumarkt in Kerpen gesponsert.

Für die Senioren, ist es jedes Jahr an Gründonnerstag, ein kleines "Event", welches gerne wahr genommen wird. Die Jungs denken ja auch nicht nur an die Bewohner, die bereits in den Wohnküchen der einzelnen Abteilungen warten, nein, es werden auch die Bewohner besucht, die sich in ihren Zimmern aufhalten, sich aber trotzdem über ein Stück Kuchen und ein Blümchen freuen.

Wir von der Jugendabteilung sagen DANKE, dass wir jedes Jahr, kurz vor Ostern, den Senioren einen kleinen Ostergruß vorbei bringen dürfen.

Auch im nächsten Jahr, werden wir wieder dort sein.
Michael Bienias
1. Jungschützenmeister
03/2016